Permalink

off

Vorlesung | Dienstag, 25. November 2014

Thorsten Hindrichs
„Volk ans Mikrofon“: Wenn radikale Rechte rappen

18 Uhr
P3 (Philosophicum)

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Die Veranstaltung ist Teil der Vorlesungsreihe „Crossing – Differenzen verhandeln, Ungleichheiten inszenieren“ der AG 4.

Kommentare sind geschlossen.