Dr. Cassis Kilian

SoCuM Doktorandin, Förderzeitraum 2010-2012

Institut für Ethnologie und Afrikastudien
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Raum 00-646
Forum 6
55099 Mainz

Tel: +49 6131 39-24813

E-Mail: kilian@uni-mainz.de
Website



Dissertations-Projekt: „Schwarz besetzt“ Postkoloniale Planspiele im afrikanischen Film.
Am Tag nach der Wahl von Barack Obama hieß es, dass man James Bond jetzt mit einem Schwarzen besetzen wolle. In Afrika ist man da längst weiter: Der Sheriff kommt aus Ouagadougou, ein Nigerianer spielt George W. Bush, Dürrenmatts »alte Dame« spricht Wolof – und selbst Schwarzenegger wird umbesetzt. Im afrikanischen Film übernehmen schwarze Schauspieler Rollen, die in Europa und den USA weißen Darstellern vorbehalten sind. Die Rollen der Weißen werden zu einem Imaginationsraum, der eine Inszenierung von Planspielen ermöglicht. Die afrikanischen Regisseure nutzen die Rollen als Verhandlungsplattform, auf der sie den Umgang mit postkolonialen Gegebenheiten, etwa dem kolonialen Erbe, neokolonialen Strukturen oder der Hegemonie westlicher Medien erproben.

Forschungsinteressen
Das Verhältnis zwischen Kunst und Wissenschaft, Afrikanische Schauspieler, affektive und körperliche Aspekte in globalen Verflechtungen

Wissenschaftlicher Werdegang
Cassis Kilian lehrt zurzeit als Lehrbeauftragte an der Johannes Gutenberg-Universität. 2011 schloss sie ihre interdisziplinär aus der Ethnologie und den Afrikastudien betreute Promotion mit Auszeichnung ab.

Publikationen (Top 5)

2013
Der Patriarch als Anachronismus im postkolonialen Afrika: Ousmane Sembène, Makhourédia Guèye und Bertolt Brecht. In: Johannes Rosenstein (Hrsg.): Ousmane Sembène. Film-Konzepte Heft 32, edition text+kritik. S. 88-122.
2013
Worth a Closer Look: A comparative study of “Xala” and “Osuofia in London”. In: Journal of African Cinemas 5/1. S. 55-71.
2012
Schwarz besetzt: Postkoloniale Planspiele im afrikanischen Film. Bielefeld: Transcript.
2012
Une nouvelle vague: African Western Transformations. In: Thomas Klein, Ivo Ritzer and Peter W. Schulze (Hrsg.): Crossing Frontiers: Intercultural Perspectives on the Western. Marburg: Schüren. S. 149-162.
2010
Glimmering Utopias. 50 Years of African Film. In: Africa Spectrum, 45/3. S. 147-159, 55-71.